Babyhand & Babyfuß – ein Gestaltungsexperiment

Bilderrahmengestaltung einmal anders

Ich freue mich immer wieder, wenn sich meine Kunden mit in die Gestaltung einbringen. In dem Beispiel, das ich euch heute hier zeige, hatte die Mutter den Wunsch, die bestickte Babywindel, die sie zur Geburt ihres Babys erhielt, in die Gestaltung mit einfließen zu lassen. ich liebe neue Ideen und Herausforderungen. da die Mutter ein großer Vintage-Fan ist, war ich sofort feuer und Flamme. ich hatte nur wenige Tage zuvor einen Objektbilderrahmen gefunden, der GENAU zu diesem Stil passte.
babyhand-babyfuss-vintage-bilderrahmen-shabby-burg-stargard-woldegk-mecklenburg

In der Gestaltung ließ sie mir dann freie Hand. Sie äußerte nur einen Wunsch: es sollte ein Babyengel mit in den Rahmen. So konnte ich mich auch gleich in dem momentan sehr beliebten Mixed-Media-Stile üben.

bilderrahmen-fuer-3d-abdruecke-hand-und-fuss-mixed-media

 

 

 

Die Hand-und Fußabdrücke kamen auf einen Untergrund, den ich mit verschiedenen Druck-und Stempeltechniken gestaltet habe.

 

 

 

 

Auch meine wundervollen 3d-Schmetterlinge kamen endlich zum Einsatz:

bilderrahmen-fuer-3d-abdruecke-mixed-media

Fertig zusammen gestellt sieht das Ergebnis nun so aus. ich bin begeistert und die Mami ist super glücklich mit ihrem Erinnerungsrahmen.

babyhand-babyfuss-vintage-shabby-bilderrahmen-burg-stargard-woldegk-mecklenburg

Möchtet ihr auch solch tolle Erinnerungen an die Babyzeit? Nie wieder sind die Babyfüßchen so klein wie heute 😉 Also nehmt ganz schnell Kntakt zu mir aus. Am schnellsten geht es per Telefon: 0163 7315548. Für weitere Gestaltungsbeispiele dürft ihr gern in meiner Galerie stöbern.

Du wohnst weiter weg und kannst nicht direkt zum Abdrucknahme vorbei kommen? Dann hole dir doch die Materialien in meinem Shop.